KONTAKT AUFNEHMEN

VEREINBAREN SIE EINEN UNVERBINDLICHEN TERMIN MIT LIVE-VORFÜHRUNG!

  

TEL. +49 (0) 0711 8388 98 80

ODER SCHREIBEN SIE UNS ÜBER DAS KONTAKTFORMULAR

JETZT

     E-Mail: app@xanea.de   |   Tel: +49 (0) 711 8388 98 81   |   Hirschstraße 14, 70178 Stuttgart   |   Impressum   |   Datenschutz

    Ein Gemeinschaftsprojekt von aaronprojects & neongelb.

    • xanea

    Wünschen sich die Menschen überhaupt überhaupt mehr Onlinebeteiligung?

    Aktualisiert: 14. Okt 2018


    Die Mehrheit der Deutschen wünscht sich mehr Möglichkeiten zur Online-Beteiligung. Das zeigt laut Handelsblatt eine Umfrage der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC).

    Befragt wurden 1042 Bundesbürgern, von denen 57 Prozent angaben, sie würden Online-Beteiligungen in der Politik positiv gegenüberstehen und sich mehr solcher Formate wünschen. Es wird jedoch auch auf die Risiken typischer Onlineformate hingewiesen: 

    „Offene Online-Umfragen sind beliebig manipulierbar“, sagte Simon Hegelich, Professor für Political Data Science an der TU München, kürzlich der „Süddeutschen Zeitung“. Dass sich Leute absprechen und bewusst mehrfach an einer Umfrage teilnehmen, könne man auch gar nicht verhindern: „Das konnte man noch nie.“

    So das Handelsblatt.


    Genau hier liegt einer der zentralen Vorteile unserer Lösung gegenüber anderen Online-Formaten: Es können garantiert nur gemeldete Bürger/innen abstimmen und Mehrfachabstimmungen sind ausgeschlossen. Trotzdem werden höchste Ansprüche in Bezug auf Anonymität und Datenschutz erfüllt. 

    Kompletter Artikel siehe Handelsblatt


    5 Ansichten